Die Paarbeziehung im Spiegel eigener Traumata

Wenn sich zwei Personen ineinander verlieben, führt sie eine unbewusste Spur zueineinander. Es ist kein Zufall, dass sich die beiden getroffen haben. Im Zustand der Verliebtheit werden fast alle unsere Wünsche und Sehnsüchte erfüllt – je länger eine Liebesbeziehung dauert, desto mehr kommen das Unbewusste in den Vordergrund. Frust und Gefühle der Distanz schleichen sich mehr und mehr ein. Nach der ersten Verliebtheit folgt die Ernüchterung. Es wird spürbar, welche Geschichten und Verletzungen aus der frühesten Kindheit noch nicht geheilt sind, der Partner spült sie sozusagen aus der Tiefe an die Oberfläche.

Das ist der Punkt, an dem viele Paare aufgeben, genau hier beginnt aber die Phase, in der wir in der Beziehung unsere alten Traumata heilen können. Neben dem Elternsein gibt es im Leben wohl keine intensivere Lernmöglichkeit als eine Liebesbeziehung, um sich selber und die eigenen alten und verborgenen Verletzungen kennen zu lernen, um sie ausheilen zu lassen. Je besser uns diese Transformation gelingt, desto mehr können wir unser menschliches Potential, unsere soziale Kompetenz, unsere Liebesfähigkeit, unsere Kreativität und unsere Lebensfreude entfalten.

In diesem Seminar biete ich die Gelegenheit, dass sich jede Einzelperson mit ihren frühesten Verletzungen auseinandersetzen und sich ihrer bewusst werden kann, sich selber und ihren Partner neu kennen lernen und einen neue Lösung für die alten Konflikte finden kann. In diesem Prozess wird jede Person von der ganzen Gruppe unterstützt.

Wir arbeiten mit Aufstellungsarbeit, Bewusstwerdungsprozessen und Vergebung. Es hat Platz für 6 - 10 Personen. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Im Feld der Liebe ist alles möglich! Liebe zeigt sich in vielen verschiedenen Facetten, Formen, Farben und Themen. Mit der transformatorischen Kraft der Liebes-Aufstellunge unterstütze ich dich achtsam und liebevoll dabei, deine Beziehungsmuster zu erkennen, zu verstehen stärken und zu transformieren, damit deine Beziehung in neuer Frische aufblühen kann.

Paare: Steckt ihr in einer Krise? Hast du das Gefühl, dass dein Partner dich nicht wirklich liebt? Brauchst du einen neuen Impuls und möchtest deine Beziehung neu beleben? Viele Beziehungen sind belastet durch negative Emotionen, Trauer, Eifersucht, Selbstzweifel, Prägungen, Ärger, Kommunikationsschwierigkeiten etc. Es ist nicht notwendig, gemeinsam mit dem Partner zu kommen.

Singles: Geratest du immer an die falschen Männer/Frauen und fragst dich, warum dies immer wieder passiert? Hast du Mühe, dich wirklich einzulassen oder wirst du immer wieder verlassen?

All diese Fragen werden an diesem Tag geklärt und du wirst gestärkt in dein Leben und in deine Beziehungen weitergehen.

Es ist ein kleines, intimes Seminar für max. 10 Personen

Seminarleitung: Michèle Noreia Gerber, systemische Traumatherapeutin, Ressourcensammlerin & Liebesfinderin

Seminarort: Praxis flow Lebenstraining, Bonstettenstrasse 15, 3012 Bern

9:30 - ca. 18 h

 

Für eigene Arbeiten: 250.-- pro Person

Als Stellvertreter: 90.-- pro Person


Melde dich für den Newsletter an.

E-Mail*
Vorname
Nachname

KONTAKT

FLOWLETTER


flow Lebenstraining

Michèle Noreia Gerber

Praxis für systemische Lösungen, Traumatherapie und Heilarbeit

Bonstettenstrasse 15

3012 Bern

info@flow-lebenstraining.ch
Telefon 076 384 15 24

Danke für Deine Weiterempfehlung!

Bleibe auf dem Laufenden!

E-Mail*
Vorname
Nachname