Energieräuber und die energetische Lichtdusche

Wir alle kennen diese Situationen: In Gegenwart von bestimmten Menschen fühlen wir uns danach ausgelaugt, müde oder haben sogar Schmerzen, wo wir vorher keine hatten. Das sind sogenannte Energieräuber, die sich am liebsten an Menschen festsaugen, die sehr offen und feinfühlig sind. Sie machen das meist nicht mal extra oder bösartig, das passiert unbewusst. Das gleiche kann uns mit Orten passieren wo wir uns aufhalten, man kann förmlich spüren, wie die Energie da flöten geht.

Anderseits gibt es Menschen und Orte, in deren Gegenwart wir aufblühen, fröhlich werden, uns ganz in unserer Mitte und Kraft fühlen.

Schreibe dir einmal auf, welche Menschen und Orte dir gut tun und welche nicht. Und vielleicht hast du gerade heute den Mut, auszusortieren, welche Orte und Menschen du in Zukunft mehr in dein Leben einbeziehst, weil sie für dich eine Quelle der Kraft und Inspiration sind und welche du eher meiden möchtest, weil sie dir Energie rauben. Habe keine Angst davor, Menschen und Orte loszulassen, es kommen dafür neue, passendere!

 

Es geht auch darum herauszufinden, was dir Kraft schenkt, z.B. in der Natur sein, tiefgründige Unterhaltungen führen, tanzen, singen, kochen. Ich bin sehr gerne in der Natur, hier kann ich mich wieder auftanken nach anstrengenden Phasen. Die Natur will auch nichts von mir, sie ist einfach für mich da, das tut sooo gut! Überlege dir, wie du kraftraubende Tätigkeiten, Orte und Menschen in Zukunft verringern kannst und dafür kraftspendende Tätigkeiten, Menschen und Orte noch mehr in dein Leben integrieren kannst.

 

Wenn es nicht immer möglich ist, dich von Menschen und Orten fernzuhalten, die dir Kraft rauben, kannst du dich auf diese Begegnung ganz bewusst vorbereiten indem du z.B. vorher eine Lichtdusche nimmst. Es ist auch ganz wichtig, den Solarplexus zu schützen. Dafür benütze ich das Solarplexus Chakra-Öl von Phytomed  (du kannst das Chakraöl-Seit in meinem Shop beziehen). Gerade wenn ich mit Menschen arbeite, die eine schwere Geschichte haben, bitte ich auch noch die Engel um Unterstützung, sonst geht es diesen Menschen nach der Behandlung bei mir gut und mir schlecht, das kann es nicht sein! Es ist wichtig, dass wir unsere eigene Lebensenergie zu 100% für uns nutzen und nur unsere Überschussenergie an die Mitmenschen die dies brauchen können abgeben. Es bringt niemandem etwas wenn du den Märtyrer spielst.

Diese Übung mache ich jeden Tag gleich unter der Dusche. Nach einem intensiven Arbeitstag, wo ich viel Energie von anderen Menschen wahrgenommmen und transformiert habe, hilft sie mir, wieder ganz bei mir anzukommen und mich zu reinigen von all den Fremdenergien. Am Morgen früh erfrischt sie mich mit vitaler Lebensenergie und lässt mich positiv in den Tag starten.

 

FÜR DIE REINIGUNG:

Stelle dir vor, dass du unter einer Licht-Dusche stehst. Aus dem Duschkopf fliesst strahlend weisses, violettes oder goldenes Licht, welches die Fähigkeit hat alle negativen Energien aus deinem Energiefeld herauszuspülen. Reinige dich gründlich von Kopf bis Fuss mit diesem Licht. Spüre, wie sämtlicher mentale und energetische Ballast von dir abfällt. Nimm wahr, wie du dich allmählich leichter und befreiter fühlst. Der ganze Alltagsstress, alle anhaftenden Energien von anderen Menschen, alle unnützen Sorgen und energetischen Blockaden dürfen durch das Licht aufgelöst und weggespült werden. Wenn du dann das Gefühl hast, dass aller Ballast und alle Blockaden weggespült sind, du dich also befreiter und leichter fühlst und es in deinem Energiefeld keine dunklen Stellen mehr gibt, dann beginnst du dch aufzutanken.

 

ZUM AUFTANKEN:

Auch zum Auftanken stellst du dir vor, wie das Licht in dich hinein fliesst. Nun hat sich aber die Energie der Lichtdusche verändert. Du kannst auch weisses Licht visualisieren oder Regenbogenfarben, das was dir gerade besser tut. Stelle dir deinen Körper wie ein hohles Gefäss vor, dass nun von den Füssen bis zu den Haarspitzen mit Licht aufgefüllt wird. Bist du dann bis zum Kopf mit Licht aufgefüllt, fliesst es über dein Scheitelchakra wie bei einer überlaufenden Vase auch in deine Aura um dich herum und füllt sie auf. So dass du danach viele Stunden langen gestärkt bist und es dir leichter fällt, mit den Energien um dich herum umzugehen. Spüre, wie dieses Licht dich erfrischt und wie wunderbar entspannt und energetisiert du dich nun fühlst. Wenn du Lust hast, dann kannst du dir auch noch vorstellen, wie all deine Organe und alle Körperzellen lächeln und beginnen, vor Freude zu tanzen Mache diesen zweiten Teil der Lichtdusche aber nicht vor dem Einschlafen, denn dies macht dich hellwach und bereit für die Abenteuer des Lebens!

 

Die Lichtdusche kannst du ideal mit deiner Wasser-Dusche kombinieren oder auch abend in der Badewanne. Wenn du sie in deinen Alltag einbaust, wirst du deutlich spüren, wie du wieder besser entspannen kannst und dich wieder kraftvoller und zufriedener fühlst.

 

Viel Freude dabei!
Michèle Noreia Gerber

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Melde dich für den Newsletter an.

E-Mail*
Vorname
Nachname

KONTAKT

FLOWLETTER


flow Lebenstraining

Michèle Noreia Gerber

Praxis für systemische Lösungen, Traumatherapie und Heilarbeit

Bonstettenstrasse 15

3012 Bern

info@flow-lebenstraining.ch
Telefon 076 384 15 24

Danke für Deine Weiterempfehlung!

Bleibe auf dem Laufenden!

E-Mail*
Vorname
Nachname