Ausbildung zum diplomierten Systemischen Transformations-Coach

Dieser 9monatige Lehrgang verbindet auf einzigartige Weise die systemische Aufstellungsarbeit mit Quantenheilung, Intuitionstraining sowie der intensiven Aufarbeitung deiner eigenen Themen. Nur ein Coach, der seine eigenen Themen weitgehend geklärt hat, kann bei seinen Klienten ihre Blockaden erkennen und auflösen.  Am 15. August 2019 startet der Lehrgang schon zum siebten Mal.

Als Systemischer Transformationscoach bist du eine Art Lebensbegleiter, der den Menschen als vielschichtiges Wesen annimmt und konkrete Unterstützung für die persönlichen Wachstums- und Entfaltungsprozesse bietet. Dabei setzt du Methoden der Aufstellungs- und Energiearbeit ein, die deine Klienten auf seinem Weg der Bewusstwerdung unterstützen.
Du begleitest den Lebensweg eines Menschen, der durch seine persönlichen Muster seiner Erfahrungen, Emotionen und Gedanken geprägt ist, hin zum eigenen Ursprung, der ganz und heil ist. In diesem inneren Kern finden sich alle Antworten auf die bedeutenden Fragen des Lebens. Es gibt wohl kaum eine Tätigkeit, die mehr Freude und Befriedigung bringt, als Menschen ganzheitlich zu neuem Elan zu verhelfen.

 

Die systemische Arbeit basiert auf der Grundlage von Bert Hellinger und Virginia Satir, die in diesem Bereich eine Vorreiterrolle hatten und die seither ständig weiterentwickelt wurde.

 

Die Ausbildung beinhaltet 22 Kurstage, die die  Grundlagenarbeit der Systemtherapie, Intuitionsschulung, eigene Transformationsprozesse und Aufstellungen und die Teilnahme an den offiziellen Aufstellungs-Seminaren beinhalten.

Neben klassischer Aufstellungsarbeit auf der Grundlage der Arbeit Bert Hellingers, Strukturaufstellungen nach Virgina Satir, meine eigens entwickelten Matrix-Aufstellungen sowie Aufstellungen mit dem Anliegen wird die Einzelarbeit mit Klienten im Fokus der Ausbildung liegen.  Vor allem auch für die Aufarbeitung der eigenen Themen ist viel Raum. Jeder einzelne Schüler macht eine grosse Transformation durch in diesen 9 Monaten.

 

Der Lehrgang findet statt in einer überschaubaren, persönlichen Gruppe mit max. 12 Teilnehmern statt. Er eignet sich für die eigene Persönlichkeitsentwicklung wie auch als Weiterbildung oder Einstieg in die therapeutische Tätigkeit. Viele der letztjährigen Ausbildungsteilnehmer haben nach dem Lehrgang den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. flow Lebenstraining unterstützt dich auch auf diesem Weg. Für Menschen mit Vorwissen besteht die Möglichkeit, einzelne Module zu besuchen.

 

Der nächste Lehrgang startet am 15. August 2019 und findet zentral in Bern statt. Nach erfolgter Teilnahme und Diplomprüfung erhältst du ein Diplom oder Zertifikat.

 

Der komplette Lehrgang kostet CHF 4400.– (Superfrühbucherpreis) und kann auch in Raten beglichen werden.

 


Stimmen ehemaliger Teilnehmer

Download
AUSBILDUNGSVERTRAG 2018-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.6 KB
Download
Ausbildungskonzept 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.8 KB

KONTAKT

FLOWLETTER


flow Lebenstraining

Michèle Noreia Gerber

Praxis für systemische Lösungen, Traumatherapie und Heilarbeit

Bonstettenstrasse 15

3012 Bern

info@flow-lebenstraining.ch
Telefon 076 384 15 24

Danke für Deine Weiterempfehlung!

Melde dich hier für den Newsletter an!

E-Mail*
Vorname
Nachname