Texte

Texte · 19. Juli 2021
Tanze, bis der Morgen kommt!
AUFBRUCH Alles ändert sich bricht weg Vor allem das, was dir mal lieb und teuer war Das macht gar nichts Gib dich einfach hin Lass los und atme in der Gewissheit dass du nicht sterben wirst Nicht mal dann, wenn gar nichts mehr bleibt Denn du bleibst bei dir und darum geht es Lass es einfach zu dass sich Schicht um Schicht deines Egos loslösen und achte auf die zarte Schönheit, die sich darunter verbirgt Hab keine Angst davor nichts mehr zu sein oder zu haben Es ist genau richtig so Vetraue,...